​Geschichte des Kantons Schwyz

Der Kanton Schwyz ist eine Zufälligkeit der Geschichte – oder doch nicht? In sechs Bänden und einem Materialienband beleuchtet ein Autorenteam erstmals die wechselvolle Geschichte des Gebietes zwischen Zürich- und Vierwaldstättersee und der dort lebenden Menschen von der Urgeschichte bis in unsere Zeit. Die Beiträge sind auf der Basis des heutigen Wissensstandes und für Laien verständlich verfasst.

Der Bundesbrief von 1291, die Schlacht am Morgarten, das Kloster Einsiedeln, das Hochmoor von Rothenthurm, das Muotatal als Heimat der Wetterschmöcker, die Messerschmiede Victorinox, die widerspenstigen Eidgenossen und Neinsager, das Steuerparadies: Schwyz lässt sich einfach mit Schlagworten beschreiben und in Bilder und Klischees fassen. 
Doch diese werden dem Voralpenkanton nur zu einem kleinen Teil gerecht. Wie aus den Steinzeitsiedlungen in einem wenig organisierten Raum der eidgenössische Länderort und später der heutige Kanton Schwyz entstand, belegen 48 Autorinnen und Autoren aus verschiedensten Fachgebieten in 52 bebilderten und mit Grafiken illustrierten Beiträgen. Im Auftrag des Historischen Vereins des Kantons Schwyz haben sie in handbuchartiger Form Informationen zu Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur zusammengetragen. Dabei stehen Ereignisse genauso im Blickfeld wie Strukturen, die Sicht von aussen ist ebenso gefragt wie die Einbettung der Schwyzer Entwicklung in ein grösseres Ganzes. Interessierte finden auch Beiträge zu weniger Bekanntem wie der Entstehung der Zeitungslandschaft oder der Bedeutung der Landvogteien. Der Kanton Schwyz – keine Zufälligkeit der Geschichte, sondern das Ergebnis einer Jahrhunderte langen Entwicklung, die genauso von inneren wie äusseren Faktoren abhängig war und ist.

Band 1: Zeiten und Räume (Frühzeit bis 1350)
Peter Zwahlen: Entstehung der Naturlandschaft
Erika Gobet und Willy Tinner: Von der Ur- zur Kulturlandschaft
Catherine und Urs Leuzinger-Piccand: Alt- und mittelsteinzeitliche Jäger und Sammlerinnen
Thomas Cavelti, Philipp Wiemann, Ursula Hügi: Neolithikum und Bronzezeit
Martin Trachsel: Die Eisenzeit
Martin Trachsel: Die Zeit der Römer
Karin Fuchs, Georges Descoeudres: Frühes und hohes Mittelalter
Georges Descoeudres: Lebensformen im Spätmittelalter
Roger Sablonier (†): Politischer Wandel und gesellschaftliche Entwicklung 1200–1350
 
Band 2: Vom Tal zum Land (1350 bis 1550)
Andreas Meyerhans: Von der Talgemeinde zum Länderort Schwyz
Oliver Landolt, Christian Sieber: Schwyz in der werdenden Eidgenossenschaft 1350–1550
Oliver Landolt: Schwyzer Wirtschaft im Spätmittelalter
Oliver Landolt: Söldner- und Pensionenwesen im Länderort Schwyz im Spätmittelalter
Thomas Glauser: Die Schwyzer Bevölkerung im ausgehenden Mittelalter
Valentin Kessler: Gestaltetes Leben. Kulturelle Aspekte zwischen 1300 und 1600
Oliver Landolt: Kirchliche Verhältnisse im Spätmittelalter und die Auswirkungen der Reformation im Stand Schwyz
Albert Hug: Archive als Wissensspeicher
 
Band 3: Herren und Bauern (1550 bis 1712)
Kaspar Michel: Regieren und Verwalten
Nathalie Büsser: Militärunternehmertum, Aussenbeziehungen und fremdes Geld
Peter Niederhäuser: Zwischen Konkurrenz und Kooperation. «Aussenpolitische» Beziehungen im 16. und 17. Jahrhundert
Josef Wiget (†): Platz dem Landvogt!
Oliver Landolt: Wirtschaft im frühneuzeitlichen Stand Schwyz
Philippe Bart: Gesellschaft und Katastrophen
Stefan Jäggi: Religion und Kirche im Alltag
 
Band 4: Politik und Verfassung (1712 bis 2010)
Josef Wiget (†): Der Stand Schwyz im 18. Jahrhundert
Erwin Horat: Vom Stand zum Kanton Schwyz
Meinrad Suter: Überblick über die Staatsgeschichte 1798–2008
Erwin Horat: Schwyz, der Bundesstaat und die anderen Kantone
Erwin Horat: Die Zeit der Weltkriege
Corinne Bara-Zurfluh: Die Politik im 19. und 20. Jahrhundert
Paul Oberholzer: Kirchliche Verhältnisse von 1712 bis in die Gegenwart
 
Band 5: Wirtschaft und Gesellschaft (1712 bis 2010)
Beat Frei: Gesellschaftlicher Wandel 1750–2010. Stände, Schichten, Wanderungen
Martin Schuler: Siedlungs- und Bevölkerungsgeschichte
Thomas Meier: Handwerk, Handel und Gewerbe
Paul Schneeberger: Verkehr 1712–2005
Tobias Straumann: Die Wirtschaft im 19. Jahrhundert
Erwin Horat: Der Tourismus
Tobias Straumann: Die Wirtschaft im 20. Jahrhundert
Beatrice Sutter: Bildung 1700–2000
Sabine Lippuner: Das Sozial- und Gesundheitswesen
 
Band 6: Kultur und Lebenswelten (1712 bis 2010)
Madlaina Bundi: Die Kulturlandschaft
Markus Bamert: Barocke Baukultur und Kunst
Anja Buschow: Bauen im Kanton Schwyz
Michael Tomaschett: Kunsthandwerker und Künstler
Norbert Lehmann: Kunst und Kulturschaffen
Hans Steinegger: Volkskultur: Bräuche, Feste und Traditionen
Karl Kälin: Lebenswelten und Alltag
Elvira Jäger: Die Mundart des Kantons Schwyz
Jürg Auf der Maur: Mediengeschichte
Ralf Jacober: Geschichtsschreibung im Kanton Schwyz: zwischen Berufung und Beruf
Roger Sablonier (†): Schwyzer Geschichtskultur
Iwan Rickenbacher: Eigenwillig und traditionsbewusst – vom Wesen der Schwyzerinnen und Schwyzer
 
Band 7
Materialien
Register
 
 
 

Interessiert Sie die Schwyzer Kantonsgeschichte?

Dann bestellen Sie die komplette Ausgabe in 7 Bänden.
Jetzt bestellen
Historischer Verein des Kantons Schwyz
c/o Staatsarchiv, Postfach 2201, Kollegiumstrasse 30, 6431 Schwyz
Telefon 041 819 20 65, Fax 041 819 20 89, &ing8foz*@hn9vsc*che%wye5z.x8chi