Transkriptionen der Schwyzer Ratsprotokolle online


« zurück
Damit die Interessierten diese Quellen in moderner Maschinenschrift bequem nutzen können, sind sie online gestellt.

Albert Hug edierte das älteste Ratsprotokoll und das älteste Säckelmeisterbuch. Den Hauptharst der Transkriptionen der Ratsprotokolle besorgte Peter Inderbitzin. Realisiert wurden diese Übersetzungen in eine maschinenlesbare und mit Personen-, Orts- und Sachregister versehene Form gemeinsam mit dem Historischen Verein des Kantons Schwyz. Damit wird der Boden für die weitere historische Forschung bereitet. Wer sich mit der Rechts- und Verwaltungsgeschichte des Standes Schwyz und dessen angehörigen Landschaften und Vogteien beschäftigt, wird ebenso fündig wie die an der Politik-, Alltags-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Interessierten.

Zu finden sind die Transkriptionen im Staatsarchiv Schwyz. Geben Sie ins Suchfeld "Ratsprotokolle" ein. 

Oder: suchen und finden via die Online-Recherche im Archivplan: Archive des Kantons Schwyz / Staatsarchiv Schwyz / Hauptarchiv / Archiv 1 / Archivbücher bis 1848 / Protokolle / Ratsprotokolle 1548–1797 /, dann das gewünschte Protokoll anklicken. 
Dort findet sich die Transkription in einer PDF-Datei.

Historischer Verein des Kantons Schwyz
c/o Staatsarchiv, Postfach 2201, Kollegiumstrasse 30, 6431 Schwyz
Telefon 041 819 20 65, Fax 041 819 20 89, info(ät)hvschwyz(punkt)ch